Rechnungen und Küchen-/Laufzettel drucken

komfortabel und flexibel

Mit WinOrder können Sie Ihre Rechnungen und Laufzettel auf allen Druckern ausgeben, die unter Windows funktionieren. Egal ob Sie DinA4, DinA5 oder Bondrucker mit den Papierbreiten 6, 8 oder 11 cm verwenden möchten, WinOrder hat immer die passende Vorlage parat. Natürlich können Sie auch Ihr Firmenlogo im Programm hinterlegen und dies auf Ihren Rechnungen einfügen lassen.

Sie brauchen mehrere Kopien der Rechnung? Oder eine Rechnung am Tresen und einen Küchen-/Laufzettel in der Küche? Geht alles. Es werden bis zu 4 Drucker bzw. Druckbelege gleichzeitig angesteuert. Dabei können getrennte Einstellungen für das Ausdrucken von Liefer-, Abholer- und Restaurantbestellungen gemacht werden. Aber das ist noch nicht alles. Es ist sogar möglich, Bestellungen getrennt nach Artikelgruppen auszudrucken, je nachdem wo diese benötigt werden: Pizza hier, Nudeln dort, Salate an der Salattheke, Getränke an der Bar und die Gesamtrechnung dann dem Kunden direkt in die Hände.

WinOrder 5.0 testen...
Druckersymbol WinOrder

Drucker benötigt?

Sie suchen noch einen passenden Bondrucker für WinOrder? In unserem Shop finden Sie professionelle, für Lieferdienste und Gastronomie geeignete Thermobondrucker, die wir mit WinOrder getestet haben.

zum Shop...

Kellner boniert Bestellung

Wichtig zu wissen

  • Rechnungsvorlagen für DinA4, DinA5 und Bonrollen 6, 8 und 11 cm
  • Lauf- bzw. Küchenzettel für DinA4, DinA5 u. Bonrollen 6, 8, 11 cm
  • Jeder Drucker mit Windows-Treiber verwendbar
  • Eigenes Logo ganz einfach einfügen
  • Rechnungen und Laufzettel auf bis zu 4 Druckern gleichzeitig
  • Druckeinstellung getrennt nach Bestellart möglich
  • Drucken getrennt nach Artikelgruppen möglich
  • Separater Drucker für Berichte und Tagesabschluss möglich
  • und vieles mehr...
komplette Featureliste...

Jetzt kostenlos testen!

Die kostenlose Demoversion enthält nahezu alle Funktionen der Professional Version und kann 3 Monate ausgiebig getestet werden. Wenn Ihnen die Software gefällt, können Sie selbstverständlich alle Daten in die Vollversion übernehmen. Daten aus einer Vorgängerversion (WinOrder 2, 3 oder Pizza-Server) können selbstverständlich ebenfalls übernommen werden.