Artikelverwaltung leicht gemacht!

Egal was Sie liefern: Mit WinOrder pflegen Sie Ihren Artikelstamm ganz einfach selbst.

Da können Sie problemlos die komplette Speisekarte oder das Artikelsortiment wechseln. Oder auch mal die Preise erhöhen.

Kellner boniert Bestellung

Speisekarte, Artikel & Preise

WinOrder bietet eine umfassende Artikelverwaltung. Teilen Sie Ihre Speisen, Getränke oder andere Waren einfach in beliebig viele übersichtliche Artikelgruppen (und Untergruppen) ein, z.B. Pizza, Sushi, Softdrinks etc..

Vergeben Sie eigene Artikelnummern, z.B. „99“ oder „1a“. Legen Sie beliebig viele Größen mit eigenen Preisen pro Artikel an. So muss  z.B. die „Pizza Salami“ nur einmal angelegt werden und bei der Bestellaufnahme wird dann die gewünschte Größe automatisch abgefragt. Zutaten, Toppings bzw. Extras wie ‚Extra Schinken‘ können ebenfalls unterschiedliche Preise haben – je nachdem zu welcher Größe boniert wird. Ferner lassen sich auch zeitabhängige Preise zu einem Artikel vergeben, z.B. „Mittagspreise“, „Happy-Hour“, „WM-Pizza“ etc.. Verschiedene Mehrwertsteuer-Gruppen sind selbstverständlich ebenfalls auswählbar und können bei Gesetzesänderungen jederzeit geändert werden. Über die Funktion „Zusatzartikel“ lassen sich Pflicht- bzw. Zwangsartikel angeben, die zu einem Produkt gewählt werden müssen, z.B. Salat + Dressing oder Baguette + Soße. Natürlich lassen sich für die Lieferarten „Lieferung“, „Restaurant“, „Abholerverkauf“ und „Online“ auch eigene Preise angeben.

Und das Beste: Alle Speisen und Preise lassen sich jederzeit von Ihnen anpassen. Ganz ohne Zusatzkosten!

Burger auf dem Weg zum Kunden

Wichtige Funktionen

  • Speisekarte und Einstellungen jederzeit änderbar
  • Verschiedene Mehrwertsteuer-Gruppen (Getränke, Lebensmittel, Durchlaufend etc.)
  • Automatische Berechnung der richtigen MwSt. bei Lieferung bzw. Inhaus-Verkauf
  • Aktionspreise
  • Beliebig viele Artikelgruppen + Untergruppen
  • Numerische (z.B. „99“) und alphanumerisch (z.B. „1a“) Artikelnummern
  • Beliebig viele Größen pro Artikel mit Preisangabe
  • Einfache Preisvergabe für mehrpreisige Artikel: Standard-Preis (immer gültig) + beliebig viele zusätzliche Preise (abhängig von Datum, Tag oder Uhrzeit)
  • Artikelsortierung nach Bestellhäufigkeit: seltener bestellte Artikel werden am Ende der Liste angezeigt
  • Pfandanteil mit Berücksichtigung der MwSt.
  • Inhaltsstoffe

Tipps & Tricks

Artikel mit Größen: anlegen und duplizieren

Mit WinOrder 6 können Artikel jetzt ganz einfach verdoppelt bzw. dupliziert werden.

Klicken Sie dafür einfach mit der rechten Maustaste auf einen Artikel und wählen Sie „Duplizieren. Der Artikel wird automatisch mitsamt allen Angaben (Preis, Größen, Eigenschaften) kopiert und als neuer Artikel eingefügt. Sie müssen nur noch Name, Artikelnummer und gegebenenfalls abweichende Preise eingeben.

Wie das genau funktioniert, sehen Sie im nebenstehenden Video.

Zusätzlich haben Sie in der Professional-Version die Möglichkeit, Artikel über eine Excel/CSV-Tabelle zu importieren. Eine Mustertabelle haben wir über den folgenden Button verlinkt. Den Importbefehl starten Sie in WinOrder über ‚Stammdaten — Artikeleingabe‘ über das ‚Extras‘-Menü.

FAQs zum Thema Dateneingabe

1. Öffnen Sie die Kundenliste:

Kundenübersicht öffnen

2. Suchen und markieren (1x anklicken) Sie den Kunden, den Sie löschen möchten. Klicken Sie dann auf „Bearbeiten [F6]“:

Kunde auswählen und Kundendetails aufrufen

3. Öffnen Sie oben das Menü „Extras“ und dort den Punkt „Löschen [STRG + ENTF]“:

Kunde löschen über das Menü 'Extras'

4. Für den Fall, dass für diesen Kunden bereits Bestellungen (oder andere Abhängigkeiten) in der Datenbank vorhanden sind, erscheint eine Warnmeldung Meldung, die Sie mit „ignorieren“ bestätigen können:

Warnmeldung, wenn bereits Bestelldaten zum Kunden existieren

Hinweis: Der Kunde wird nun als gelöscht markiert und ist in WinOrder nicht mehr aufrufbar, die Rechnungskopie mit der Kundenadresse kann aber noch angezeigt werden. Dies ist aus steuerrechtlicher Sicht (Finanzamt) auch erforderlich.

Load More

Kaufen, finanzieren oder Abo?


Kaufversion
ab 499€einmalig
  • einmalige Lizenzkosten
  • lebenslang gültige Lizenz für 6.0
  • kostenlose Updates für 6.0
  • 4 Varianten:
  • Lite, Standard, Professional, Enterprise

Kauf auf Raten
ab 83,91€6 oder 12 Monatszahlungen
  • WinOrder in kleinen Monatsraten
  • Professional oder Enterprise
  • lebenslang gültige Lizenz für 6.0
  • kostenlose Updates für 6.0
  • ohne Schufa-Auskunft
  • Ratenaufschlag bei 6 Raten “6%”, bei 12 Raten “12%”

Weitere wichtige Funktionen

Shop-Schnittstelle

Lieferando, WooCommerce, Shopify, Bringbutler und viele andere direkt in WinOrder empfangen

Anruferkennung

Schon beim ersten Klingeln kann WinOrder über die Rufnummer den Kunden öffnen

Routenplanung

Touren über eine Kartenansicht zusammenstellen und direkt an den Fahrer senden

GoBD, GDPdU & RKSV

Mit WinOrder sind Sie auf der sicheren Seite und für Finanzamtanforderungen gerüstet

WinOrder testen

Die kostenlose Demoversion enthält nahezu alle Funktionen der Professional Version und kann 3 Monate ausgiebig getestet werden (max. 500 Bestellungen). Wenn Ihnen die Software gefällt, können Sie selbstverständlich alle Daten in die Vollversion übernehmen.

Wenn Ihnen die Testversion nicht ausreicht, empfehlen wir unsere Abo-Version für einen ausführlichen Testlauf. Hier erhalten Sie alle Funktionen der Pro-Version und können monatlich kündigen (oder auf die Kauf-Version umsteigen).

Menü