Auswertungen, Berichte, Statistiken

Mit WinOrder erhalten Sie jederzeit alle wichtigen Berichte, Statistiken und Auswertungen über Ihren Lieferservice oder Ihr Restaurant.

Alles nur einen Knopfdruck bzw. Mausklick entfernt!

WinOrder: Pizza Fahrer

Mehr als nur Zettelwirtschaft

WinOrder-Berichte

Dreh- und Angelpunkt des Berichtswesens sind natürlich Ihre Kostenübersichten – die sogenannten Z-Berichte. Diese werden täglich erzeugt, wenn Sie Ihren Tagesabschluss durchführen und sind maßgeblich für das Finanzamt. Ihr Steuerberater hat mit Hilfe der Z-Berichte alle benötigten Daten zur Hand, um eine Rechtskonforme Steuererklärung für Sie zu erstellen. Ab der Version WinOrder 5 Standard gibt es auch die Möglichkeit, nachträglich Z-Berichte für bestimmte Zeiträume auszugeben.

Für Ihre persönlichen Statistiken gibt es aber auch Tagesbestelllisten und Tagesartikelumsätze. So können Sie überprüfen an welchen Tagen besonders viel bestellt wird und welche Artikel dabei besonders beliebt sind. Wiederum ab der Version WinOrder 5 Standard sind vielfältige weitere Auswertungen verfügbar. Übersichten für Monats- und Jahresumsätze oder auch Umsätze eines bestimmten Ortes und eine Top-10-Liste Ihrer besten Kunden sind enthalten, sowie detaillierte Auflistungen Ihrer Personalkosten. Damit Ihnen nichts aus dem Ruder läuft…

Auswertungen, Berichte, Statistiken
Auswertungen, Berichte, Statistiken

Wichtig zu wissen

Das ist mit WinOrder möglich:

  • Finanzamtkonforme Z-Berichte – Basis für den täglichen Kassenbucheintrag
  • Tages-, Monats- und Jahresumsätze
  • Ortsumsatz
  • Monatsabrechnung für Mitarbeiter
  • Monats- und Jahresübersicht Löhne
  • Top-10 Kundenliste
  • Unbare Zahlungen für Zeitraum
  • Sammelrechnungen
  • Berichtdesigner für die individuelle Anpassung
  • und vieles mehr

FAQs zum Thema Berichte & Drucken

Wenn bei Ihnen der Ausdruck am linken oder rechten Rand abgeschnitten ist und auf der gegenüberliegenden Seite noch Platz ist, dann müssen Sie für Ihren Drucker den ‘Benutzerdefinierten Einzug’ aktivieren.

  1. Öffnen Sie in WinOrder ‘Optionen — Einstellungen’.
  2. Wählen Sie den Drucker aus, bei dem das Problem besteht, z.B. “Bestelldrucker (Lieferung)”.
  3. Stellen Sie die Option ‘Benutzerdefinierter Einzug aktiv’ auf ‘Ja’ und bestätigen Sie mit der ‘Enter’-Taste.
  4. Jetzt können Sie darunter den Wert für ‘Einzug links in mm’ setzen.Druckt Ihr Drucker zu weit rechts, geben Sie hier einen negativen Wert ein (mit ‘-‘).
    Beispiel: ‘-3’ verschiebt den Druck 3 Milimeter nach links.
    Geben Sie einen positiven Wert ein, wenn der Druck links abgeschnitten ist und weiter nach rechts verschoben werden muss.
  5. Führen Sie einen Testausdruck durch.
  6. Wenn der Druck klappt, wiederholen Sie diese Einstellung für alle Drucker in WinOrder, die dieses Gerät bzw. diesen Drucker verwenden.

HINWEIS: Wenn der Ausdruck auf beiden Seiten abgeschnitten wird, wählen Sie in den WinOrder-Druckeinstellungen eine kleinere Druckvorlage aus (z.B. Bonrolle 6cm) oder passen Sie den gewünschten Bericht mit dem “Berichtdesigner” an.

Load More

Weitere wichtige Funktionen

Shop-Schnittstelle

Online-Bestellungen von Lieferando und vielen anderen direkt in WinOrder empfangen

Anruferkennung

Schon beim ersten Klingeln kann WinOrder über die Rufnummer den Kunden öffnen

Routenplanung

Touren über eine Kartenansicht zusammenstellen und direkt an den Fahrer senden

GoBD, GDPdU & RKSV

Mit WinOrder sind Sie auf der sicheren Seite und für Finanzamtanforderungen gerüstet

4 Versionen für verschiedene Anforderungen


WinOrder Lite
399 €einmalig
  • Unsere Einstiegslösung für Kleinstbetriebe. Die WinOrder Standard-Version hat alle Basisfunktionen für einen reinen Lieferservice, ist aber im Funktionsumfang stark eingeschränkt.
  • Geeignet für Imbiss und Lieferdienste ohne Inhaus-Verkauf und ohne Online-Shop.

WinOrder Standard
599 €einmalig
  • Die Standardlösung für kleinere und mittlere Betriebe, für die die Bestellaufnahme an einem Computer/Arbeitsplatz ausreichend ist, die aber trotzdem umfassende Funktionen nutzen wollen, z.B. Routenplanung, Rechteverwaltung und umfangreiche Statistiken.
  • Geeignet für alle Lieferdienste und Restaurants ohne Online-Shop.

WinOrder Enterprise
1099 €einmalig
  • Professional-Version für Lieferdienstketten mit zusätzlicher Callcenter-Funktionalität zur Weiterleitung von Bestellungen per eMail oder VPN an beliebig viele Standorte bzw. Filialen.
  • Das Weiterleitungsziel kann in WinOrder zu Straße, Ort oder Kunde gespeichert, oder bei der Bestellung manuell ausgewählt werden.

Erstmal kostenlos testen

Die kostenlose Demoversion enthält nahezu alle Funktionen der Professional Version und kann 3 Monate ausgiebig getestet werden. Wenn Ihnen die Software gefällt, können Sie selbstverständlich alle Daten in die Vollversion übernehmen.

Menü