Mein Lieferservice / Restaurant soll verkauft werden (Besitzerwechsel). Wie kann ich die WinOrder-Kasse an den Nachfolger übergeben?

Wenn WinOrder bei einem Besitzerwechsel an den Nachfolger übergehen soll, empfiehlt es sich in der Regel die Kasse mit leeren Daten zu übergeben. Löschen Sie dafür die Datei ‘WinOrder.fdb’ in Ihrem WinOrder Datenbank-Verzeichnis (Standardpfad: “%programdata%\PixelPlanet\WinOrder5\Database\”). Deinstallieren Sie jetzt WinOrder über die Systemsteuerung und führen Sie anschließend eine Neuinstallation durch.

Wenn Sie WinOrder inklusive Speisekarte und/oder Kundendaten, aber ohne Umsatz- und Mitarbeiterdaten an Ihren Nachfolger übergeben wollen,  bestellen Sie über unseren Shop das Produkt “Besitzerwechsel“. Wir benötigen dann noch eine aktuelle Datensicherung, das Chefkennwort sowie die Daten des neuen Besitzers.

HINWEIS: Auch bei einer Geschäftsübergabe müssen Aufbewahrungspflichten für Ihre Finanz- und Kassendaten beachtet werden, um zum Beispiel eine Finanzamtprüfung zu ermöglichen. Erkundigen Sie sich hierzu bei Ihren Steuerberater!
Auch bei der Weitergabe von Kundendaten müssen datenschutzrechtliche Vorschriften (DSGVO) berücksichtigt werden. Fragen Sie diesbezüglich Ihren Datenschutzbeauftragten bzw. lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt beraten!

 

Menü