Testen und schulen – einfach mit dem Trainingsmodus

Klar: am Anfang steht das Testen und Üben. Und auch zwischendurch sicherlich immer wieder: das Schulen der Mitarbeiter. Das wichtigste dabei ist das Aufnehmen von Bestellungen. Doch was passiert mit diesen Testbestellungen? Sie sind nun im System als Bestellungen angelegt und müssen natürlich wieder storniert werden, damit sie nicht als Umsatz verbucht werden. Um das zu umgehen bietet WinOrder 5 eine einfache Lösung: den Trainingsmodus.

Ist der Trainingsmodus aktiviert, können Sie beliebig viele Testbestellungen mit Ihren Mitarbeitern durchgehen, ohne dass diese nachher wieder aufwändig storniert werden müssen. WinOrder benutzt hierfür eine eigene Datenbank, die von der Hauptdatenbank getrennt ist. Und sollte plötzlich ein Kunde anrufen genügt ein einfacher Klick und WinOrder wechselt wieder in die „richtige“ Bestellaufnahme.

WinOrder 5.0 testen...
WinOrder Trainingsmodus
Bestellverwaltung

Wichtig zu wissen

  • Trainingsmodus zum Testen und Schulen
  • Getrennte Datenbank
  • Testbestellungen müssen nicht storniert werden
  • Modus mit einem Klick beendbar
  • Konform mit den aktuell geltenden Vorschriften
  • und vieles mehr...
komplette Featureliste...

Jetzt kostenlos testen!

Die kostenlose Demoversion enthält nahezu alle Funktionen der Professional Version und kann 3 Monate ausgiebig getestet werden. Wenn Ihnen die Software gefällt, können Sie selbstverständlich alle Daten in die Vollversion übernehmen. Daten aus einer Vorgängerversion (WinOrder 2, 3 oder Pizza-Server) können selbstverständlich ebenfalls übernommen werden.