WinOrder Versionshinweise

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.48 (17.11.2020)

  • Hotfix Rechnung 8cm: Bänder für Lieferung, Abholung, Restaurant wurden mehrfach gedruckt
  • Artikeldaten Export im .wad Format speicherte fälschlicherweise als CSV
  • Aktivierung des FRITZ!Box Anrufmonitor: Neustart nicht mehr notwendig
  • Abholer, Zahlungsart abfragen bei „Liefern/Kassieren“, Einstellung „Automatisch auf Hauskasse“ wird dann deaktiviert

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.46 (14.11.2020)

  • Beschleunigtes Laden/Umschalten der Bestellübersicht bei großen Datenbanken
  • Beschleunigter Rechnungsausdruck
  • Dialog für Zusatzartikelauswahl in der Bestellaufnahme optimiert (schnellere Anzeige bei vielen Artikelabhängigkeiten)
  • WooCommerce: Verbesserte Auswertung von Toppings (Acoweb und WooFood Plugins)
  • WooCommerce: Verbesserte Auswertung der Vorbestellzeit (WooFood Plugins)
  • Kundendetails: Bestellungen mit unbaren Zahlungen wurden teilweise nicht angezeigt
  • Kundendetails: Möglichkeit, Bestelldaten aus alter Bestellung als neue Bestellung in Bestellaufnahme zu übernehmen
  • Bestellübersicht: Bestelldaten können als Laufzettel angezeigt werden (statt Rechnungskopie oder in Bestellaufnahme)
  • GDPdU-Datenexport um Daten aus dem Trainingsmodus ergänzt
  • GDPdU-Datenexport um TSE-Daten ergänzt
  • Bestellaufnahme ‚Touch‘: Artikelnavigation ergänzt um Hauptgruppenansicht
  • In seltenen Fällen mussten die Lizenzdaten neu eingegeben werden
  • Verbesserte Fehlermeldung bei Nachbuchung im Restaurant wenn Rechnung bereits erstellt wurde
  • Reduzierte Zugriffe auf die TSE -> längere Lebensdauer des Flash-Speichers
  • Online-Bestellungen: Abweichender Rabattname wird auf Rechnung übernommen, z.B. Stempelcode, Couponcode
  • Rechnungskopie: Titel einstellbar „Rechnung“/“Rechnungskopie“
  • Verbesserte TSE-Zustandsanzeige für TSE-Icon auf Zweitrechner
  • Artikeldatenexport: .wad Format als Standard (WAD = WinOrder Artikeldaten)
  • Tagesabschluss im Trainingsmodus nicht länger möglich
  • Tischansicht: bei Nachbuchen auf belegte Tische wurde Gruppenrechte nicht geprüft
  • 1-Klick-Tagesabschluss: Vorbestellungen für die Zukunft wurden teilweise nicht gefunden
  • Mobiles Funkbonieren aktualisiert (WordPress 5.5.3, WPPizza 3.12.16, PHP-Interpreter 7.4.12)
  • Mobiles Funkbonieren: Es wird jetzt ein neuer Auftrag erzeugt, wenn auf dem Tisch bereits eine Rechnung gedruckt wurde
  • Ansicht von Vorbestellungen bei Programmstart überarbeitet
  • Bestellübersicht: Einträge für Storno und Gegenbuchung ausgegraut
  • Unbare Zahlungen: ‚Bezahlt‘-Status für Gegenbuchung bei Storno -> Sammelrechnung korrigiert
  • Verbesserte Erkennung des neuen Microsoft Edge-Browsers
  • WooCommerce: Zahlungsart „Nachnahme“/COD wird immer als Barzahlung übertragen, unabhängig von der Bezeichnung
  • Trainingsmodus wurde durch Öffnen der Tischansicht beendet
  • Sporadischer Fehler bei Öffnen der Artikeleingabe behoben
  • Ein stornierter Tagesabschluss in der Zukunft wird nicht mehr für die Bereichsprüfung verwendet
  • Rechnungsbetrag-Überprüfung Online/WinOrder erfolgte nicht wenn eine Gutschrift für den Kunden vorlag
  • Bonussystem aktiv/deaktiviert lässt sich pro Online-Shop einstellen
  • Ansicht bei Tischwechsel wird auf Zweitrechnern automatisch aktualisiert
  • Restaurant kassieren: Zahlungsart konnte auch nach Rechnungserstellung geändert werden
  • Tourenplanung, Mail an Fahrer ohne Kundendaten in Mailtext (Datenschutz)

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.44 (19.10.2020)

  • Bei Einstellung „Gleiche halbe Ergänzungsartikel zusammenfassen“ wurden Artikel mit Viertelbelag entfernt
  • TSE Hintergrundfehlermeldung „Wrong state, self test must be run first.“ behoben
  • Berichte ‚Artikelverkäufe‘ und ‚Tagesartikelumsatz‘ enthielten auch Einträge aus stornierten Bestellungen
  • Neuer Anruf bei geöffneter Anrufliste: Ausgewählter Eintrag bleibt markiert
  • Kassenschublade: Steuersequenzen für Bixolon und Wincor Drucker hinzugefügt
  • Rechnungskopien von Rechnungen vor TSE-Inbetriebnahme werden nicht länger signiert
  • WooCommerce: Lieferkosten werden mit Bruttopreis übernommen
  • WooCommerce: Extraoptionen werden HTML-dekodiert
  • Kassenschublade öffnen: Bei ungültigen COM-Port konnte Bestellung nicht abgeschlossen werden
  • Bei gleichzeitigem Ausdruck auf zwei Rechnern kam es in seltenen Fällen zu einer Vermischung der Auftragsdaten
  • Rechnungskopie: Ausdruck kann als Laufzettel erfolgen (Bestellung bleibt veränderbar)
  • Kundendetails: Alte Bestellungen wurden teilweise nicht angezeigt
  • Schweiz: Unterstützung von Eat.ch im Einrichtungsassistenten

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.42 (07.10.2020)

  • Behandlung von Vorbestellungen einstellbar: Rechnung sofort, <4,6,8 Std., gleicher Tag, immer Vorbestellauftrag oder abfragen
  • Nachbonieren nach Rechnungserstellung möglich (Automatischer Stornobeleg)
  • Abfrage, ob Rechnung für Vorbestellung gedruckt werden soll
  • WooCommerce, WPPizza, Shopify – Artikeldatenimport: Bei leeren Artikeldaten wird keine Hauptgruppe angelegt
  • Laufzettel DIN-A4, Artikelverkäufe: Keine Ausweisung der MwSt.
  • Negative Eingaben im Kassenbuch (Negative Einnahme/Negative Ausgabe) sind wieder zulässig
  • Inbetriebnahme der TSE: Interne Überprüfung auf vorher erforderlichen Tagessabschluss überarbeitet (Vorbestellungen)
  • Sammelrechnung: Steuersätze in Summen
  • Unterstützung für Orderu.de im Online-Shop Einrichtungsassistenten
  • Datensicherung: Dateiname wird neben Datum zusätzlich mit Uhrzeit versehen
  • Online-Bestellungen: Identische Toppings mit unterschiedlichen Preisen werden nicht länger zusammengefasst
  • Artikel werden für Rechnungsdruck immer ausgedruckt unabhängig von eingestellter Druckermaske in den Artikelstammdaten
  • Verbesserte Prüfung auf Tagesabschluss bei TSE-Inbetriebnahme (Vorbestellungen)
  • Lite-Version, TSE-Inbetrieb-/Außerbetriebnahme: Keine Abfrage des Chefkennworts
  • Unterstützung für Excel – XLSX-Dateien (Artikeldaten und externe Kunden/Telefonbuch)
  • Mobiles Funkbonieren aktualisiert (PHP-Interpreter 7.4.11)
  • Abo-Version: Chefkennwort Wiederherstellung per EMail möglich
  • Löhne vom Vortag wurden teilweise zu Löhnen vom aktuellen Tag beim Tagesabschluss/Kassenbuch summiert
  • In seltenen Fällen wurde das Laufwerk der TSE nicht erkannt

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.40 (21.09.2020)

  • Hotfix: Ändern der Zahlungsart bucht auch den Stornobeleg/Korrekturrechnung auf den ursprünglichen Mitarbeiter (Fahrer/Kellner)

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.38 (18.09.2020) – TSE-UPDATE

  • Anbindung an technische Sicherheitseinrichtung (TSE) von Swissbit
  • Bericht Unbare Zahlungen: Steuersätze werden entsprechend dem ausgewählten Zeitraum angezeigt
  • Bericht Tagesartikelumsatz: Steuersätze werden entsprechend dem ausgewählten Zeitraum angezeigt
  • Bericht Tagesbestellliste: Steuersätze werden entsprechend dem ausgewählten Zeitraum angezeigt
  • Bericht Sammelrechnung: Steuersätze werden entsprechend dem ausgewählten Zeitraum angezeigt
  • Rechnung (MS-Word): Steuersätze für ältere Rechnungen werden richtig angezeigt
  • Verbesserungen für Artikeldaten-Import aus Webshop
  • Bericht Tagesabschluss: Summe Fahrerpauschale wird mit aufgeführt
  • Verbesserte Meldung wenn Lieferando Zugangsdaten noch nicht freigeschaltet wurden
  • Tischanzahl reduzieren möglich, wenn auf Tischen bereits Bestellungen aufgenommen wurden (nach Tagesabschluss)
  • Korrektur des Gesamtpreises bei Lieferando Stempelkarten
  • Verbesserte Anmeldung bei WooCommerce-Shop (Sporadische SSL Fehlermeldungen behoben)
  • Mobiles Funkbonieren aktualisiert (WordPress 5.5.1, PHP-Interpreter 7.4.10, WPPizza 3.12.15, WinOrder-WP Connector 1.6.5)
  • Mobiles Funkbonieren: Reihenfolge der Artikel wird beibehalten wenn sich nur ein Artikel geändert hat
  • Mobiles Funkbonieren: Unterstützung für den neuen MS-Edge Browser (Canary-Build)
  • Mobiles Funkbonieren: Online bereits bezahlte Bestellungen werden als eigene Rechnung sofort kassiert
  • Bestellaufnahme ‚Touch‘: Übernahme von Artikeln aus Artikelsuche verbessert
  • Bestellaufnahme ‚Touch‘: Artikel ausverkauft/verfügbar konnte nicht gesetzt werden
  • Mobilfunk-Vorwahl 015566 (Drillisch) hinzugefügt
  • Kundendetails: Prüfung auf gültige EMail erfolgt nur wenn Feld aktiviert ist
  • Bericht Sammelrechnung: Ausgabe von stornierten Bestellungen behoben
  • Tourenpauschale wurde in seltenen Fällen nicht richtig angewendet für Mitarbeiterabrechnung
  • Bestellübersicht: Anzeige von enthaltenen Trinkgeldern
  • Straßenimport auch aus .adr- Datei möglich
  • Restaurant/Inhouse: Fehlende Tische nach Laden der Tischanordnung
  • Unterstützung für den neuen Microsoft Edge Browser Version 85.0.564.41
  • Unterstützung für WPPizza Rewards Plugin (Rabatte/Treueounkte)
  • WPPizza: Differenz zum Online-Shop Rechnungsbetrag wird berechnet

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.36 (02.07.2020)

  • Neues Zertifikat für Abonnement-Prüfung
  • Neue MwSt-Sätze für Erstinstallation
  • Verbesserter Artikelimport aus Online-Shop, Unterstützung für den neuen Edge Browser
  • Lieferando: Artikel „mit Zwiebeln“ werden als (+) „Zwiebeln“ ausgewertet
  • Deaktivierte Anruferkennung: Es werden nicht länger Anrufe signalisiert
  • Verbesserter Import von Kunden-/Artikeldaten aus anderen Programmen
  • Interne Tastatur: Bearbeiten von Listeneinträgen konnten nicht mit ‚Enter‘ bestätigt/beendet werden
  • Arbeitsbeginn: Angabe für Kilometergeld konnte ggf. nicht eingetragen werden
  • Online-Shop, automatisch speichern und ausdrucken: Verbesserte Zuordnung zu bereits bestehenden Kunden
  • Tagesabschluss: Bruttoanteil (bar) MwSt 0% enthielt auch unbaren Anteil
  • Regression: Bestellansicht wurde bei Zuordnung über Scan im Anmeldemodus nicht aktualisiert
  • Kassenbuch DATEV Export: Gegenkonto einstellbar (1000 voreingestellt)
  • Restaurant: Tischwechsel auch möglich wenn Tischnummer und Kundennr abweicht
  • Aufruf von ‚Umsatz‘ in Online-Shop Bestellungen: Gruppenrechte wurden nicht beachtet
  • Online-Shop-Bestellungen: Ablauf für Abholer/unbekannte Kundendaten überarbeitet
  • Mobiles Funkbonieren aktualisiert (WPPizza 3.12.13)
  • Bericht Monatsumsatz: Überschrift zeigt jetzt Steuersätze entsprechend dem ausgewählten Zeitraum
  • Bearbeitung von Preisgruppen mit virtueller Tastatur: Probleme bei Texteingabe behoben

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.34 (17.06.2020)

  • Vorbereitung MwSt-Umstellung ab 01.07.2020: 19%->16%, 7%->5%, Speisen im Restaurant reduzierter Steuersatz
  • Neuer Speichermanager für reduzierte Speicher-Fragmentierung
  • Zweitrechner-Benachrichtigung: Auflistung der Computer auch bei deaktivierter Netzwerkerkennung
  • Mobiles Funkbonieren aktualisiert (WordPress 5.4.2, WPPizza 3.12.11, PHP-Interpreter 7.4.7)
  • Mobiles Funkbonieren: Suchfunktion für Artikel, MwSt. wird nicht länger im Shop angezeigt
  • Mobiles Funkbonieren: Bestellungen werden auch in der Restaurant-Ansicht automatisch verarbeitet
  • Mobiles Funkbonieren: QR-Codes für Dine-Up Funktion (Gast bestellt selbst am Tisch)
  • Regression in ‚Liefern/Kassieren‘: Anzahl/Summe in Fußzeile wird bei jeder Buchung (Kassieren) aktualisiert
  • Neu: Kundendaten-Import aus Online-Shop in Telefonbuch/Externe Kundendaten für: WooCommerce, Shopify, Shopware, Prestashop, Magento
  • WooCommerce Versandmethode „local_pickup“ wird als Abholerbestellung übernommen
  • WooCommerce: Verbesserte Auswertung von Extra product options / Toppings
  • Shopware: Versandart „Selbstabholung“ wird als Abholerkunde übernommen
  • Personalrabatt wurde nicht angezeigt bei leeren Mitarbeiter-Vorname
  • Rabatt-Name „Personalrabatt“ / „Stammkunden-Rabatt“ wird angezeigt für Bestellaufnahme/Rechnung
  • Problem beim Ausdruck von Bestellungen im Trainingsmodus behoben
  • Automatischer Geldtransit nach Tagesabschluss wurde nicht durchgeführt, wenn Geldtransit in Kassenbuchkategorien gelöscht wurde.
  • Unterstützung für App/Online-Shop Anbieter www.orderheroes.com und www.foodis.de
  • Online-Shop Bestellungen können auch auf Tische übertragen werden (ermöglicht Nachbonieren)
  • Regression: Kundenstatistik wurde nicht aktualisiert und in einigen Fällen zurückgesetzt
  • Bestellaufnahme ‚Touch‘: Eingabefelder für Abholerkunde nicht über virtuelle Tastatur ansteuerbar
  • Bestellübersichten: eingestellte Spaltenbreiten wurden nicht übernommen
  • Online-Bestellungen mit Abholer: Es wird nur noch die Zubereitungszeit übermittelt, keine Fahrzeit
  • Bestellaufnahme ‚Touch‘: Schaltflächen für Bearbeitung hinzugefügter Artikel nicht sichtbar
  • Fehler bei QR-Code Erzeugung behoben (Rechnung konnte nicht gedruckt werden)
  • Etikettendruck: Artikel mit Anzahl größer 1 wurden (bis auf den ersten) nicht gedruckt.
  • Online-Bestellung: Interner Kommentar zum Kunden wird nicht überschreiben, wenn schon Daten vorhanden
  • Rundungsproblem im Tagesabschluss behoben
  • Einige Artikelgruppen wurden (möglicherweise nach Import von Online-Shop) nicht mehr angezeigt

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.32 (04.05.2020)

  • Hotfix: Problem mit Zweitrechner Kommunikation behoben (Es gab sporadische Verbindungsabbrüche)
  • Fritz!Box Anrufmonitor wird nur auf dem Hauptrechner gestartet
  • WooCommerce: Verbesserte Verarbeitung von Toppings bei Verwendung des TM-Extra product options plugins
  • WooCommerce: Verbesserter Artikeldaten-Upload
  • Online-Shop-Einrichtungsassistent: Probleme bei Eingabe über interne Tastatur behoben
  • Bestellaufnahme: 1. und 2. Beschreibung werden im Hinweistext angezeigt
  • Bestellaufnahme: Bei Staffelung nach Entfernung wurde Mindestbestellwert nach Neuberechnung der Entfernung nicht aktualisiert
  • Import von WinOrder-Artikeldaten (*.wad) auch mit Drag&Drop möglich

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.30 (25.04.2020)

  • Neue Möglichkeit der Anruferkennung per FRITZ!Box Call-Monitor
  • Konfiguration der Anruferkennung im Start-Assistenten
  • Lieferando REST-API: Empfang auch in Demoversion verfügbar
  • Lieferando REST-API: Erkennung/Unterstützung von Stempelkarten
  • Verbesserte Kompatibilität der Berichte mit China-Bondrucker „U80“
  • Verbesserte Berechnung der Tourenpauschale bei Staffelung nach Entfernung für Online-Shop-Bestellungen
  • Staffelung nach Entfernung: Manuelle Abfrage falls die Entfernung nicht im Hintergrund berechnet wurde
  • Mobile Bestellaufnahme: Neue Einstellungen für Kellnername/Trinkgeld bei Bestellabschluss
  • Für den SumUp Bezahlcode wird jetzt die eingestellte Systemwährung verwendet
  • Karten/Routenanzeige: Prüfung auf installierten/aktuellen Internet Explorer
  • Einzelpreise für Ergänzungsartikel/Toppings anzeigen: Getrennt einstellbar für Laufzettel/Rechnung
  • Enterprise Version: Senden an Filiale auch vom Zweitrechner
  • Neue Einstellung für Rechnung/Laufzettel: ‚Transaktions-ID für unbare Zahlungen anzeigen
  • Mobiles Funkbonieren aktualisiert (WordPress 5.4, PHP-Interpreter 7.4.5, WPPizza 3.12.1)
  • Mobiles Funkbonieren aktualisiert (WinOrder-WPPizza Connector 1.6.3)
  • Mobiles Funkbonieren: Neue Einstellungen für In-Haus/Abholerverkauf
  • Online-Bestellungen: Groß-/Kleinschreibung wird ignoriert bei Kundenzuordnung
  • Keine Steuerkennzeichnung(A/B) für Rabatt auf Rechnung bei gemischten Steuersätzen
  • SMS Massenversand.de: Probleme mit geänderter SSL Verbindung behoben
  • Google-Maps Version aktualisiert (Es gab eine Warnmeldung „retired version“)
  • Regression: Liefern / Kassieren aufheben wurde mit Hinweis auf fehlende Benutzerrechte abgebrochen
  • Liefern / Kassieren rückgängig: Bestellungen werden wieder angezeigt (Ansicht offene Bestellungen)
  • Online-Shop: Verbesserte Zuordnung von Artikeln mit vordefinierter Größe/Preisgruppe
  • CSV Import. Erste Spalte wurde in einigen Fällen nicht erkannt (UTF-8 BOM)
  • Telefonie, führende Ziffer entfernen: Ziffer wurde doppelt entfernt bei SIP/IP-Telefon
  • Regression: keine Mitarbeiterauswahl für ‚Liefern/Kassieren‘ bei angemeldetem Mitarbeiter
  • Gruppenrecht ‚Liefern/Kassieren aufheben‘ umfasst auch ‚Buchen für Dritte‘
  • Restaurantbestellungen konnten ‚Chef-Account‘ zugeordnet werden
  • WPPizza: Verbesserte Darstellung/Zuordnung bei Abholer-Bestellungen
  • Umschaltung Liefern auf Abholer: Evt. Kommentar „Abholung“ wird entfernt
  • Artikelzuordnung: Verbesserte Auswertung der vom Shop vorgeschlagenen MwSt
  • Wenn der Anfangsbestand vom Kassenbuch mit dem ersten Tagesabschluss gesetzt wurde, war der Anfangsbestand negativ
  • Nach Erstellen von Tourenplan wurden Marker von verbliebenen Lieferadressen nicht mehr angezeigt
  • Nach Auswahl einer Bestellung in Kartenansicht wurde entsprechender Marker nicht mit Adress-Info hervorgehoben
  • Artikel in Bestellübersicht anzeigen: Einstellbar auch für In-Haus Bestellungen
  • Automatischer E-Mail-Versand der Tagesabschluss-Berichte: Erstellung der PDF’s in DIN-A4
  • WPPizza: Verbesserte Übernahme und Zuordnung von Bestell-Formularfeldern
  • WPPizza: Anmerkungen Allergene/Inhaltsstoffe im Artikelnamen werden jetzt ignoriert
  • Kassenbuch: Neue Funktionen Privatentnahme und Privateinlage
  • Kassenbuch Fehlerbehebung: Kategorie (Einnahme,Transit,…) konnte gewechselt werden bei Änderung
  • Kassenbuch Fehlerbehebung: Geldtransit(Eingang) wurde nach Änderung in Ausgabe umgewandelt.
  • Kassenbuch Fehlerbehebung: Eintrag mit Untereinträgen konnte nach Speichern geändert werden.
  • In seltenen Fällen wurde Straße/Ort nicht in Kundensuche angezeigt
  • Kassenbuch: Wenn mehrere Kategorien für einen Kategorie-Typ definiert wurden, war die Summe beim Tagesabschluss nicht korrekt.
  • Nur neue Artikel ausdrucken bei Nachbuchung: War fehlerhaft, wenn die Einstellung „Beschreibung für Hauptartikel drucken“ unterschiedlich in Rechnungslayout und Laufzettel-Layout war
  • Einlesen von Online-Shop Bestellung über das JSON-Format: UTF-8 codierte Daten werden richtig dargestellt
  • Tagesbestellliste: Stornoeinträge wurden nicht ausgegeben, nur die Storno-Summe
  • Verbesserte Rechnungs-/Laufzettel-Ausgabe bei Sortierung nach Artikelgruppen
  • Online-Bestellungen, Kunde manuell anlegen: Vorwahl wurde teilweise doppelt angezeigt
  • Artikelstammdaten: Geänderte Sichtbarkeit für Lieferart wurde nicht auf Untergruppen übernommen

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.28 (12.03.2020)

  • Lieferando Web-API: Unterstützung der Abholer-Uhrzeit
  • Problem bei Abonnement-Prüfung behoben (Zertifikatlaufzeit)
  • Einstellungen Kassenschublade: Automatische Aktualisierung des Steuerbefehls für Star und EPSON Drucker
  • Verbesserte Einstellmöglichkeiten zum Öffnen der Kassenschublade getrennt nach Lieferart
  • WooCommerce: Bei leerer Lieferadresse wird die Rechnungsadresse verwendet
  • WooCommerce: Verbesserter Artikeldaten-Upload: Kategorien, Steuerklassen und Variantenpreise
  • Online-Shops: Lieferzeit „now“ wird als „Sofort“ ausgewertet
  • Mitarbeiter-Details: Konto-Nr./BLZ wird zu IBAN/BIC/SWIFT
  • Prestashop: Abruf-Limitierung auf maximal 100 neue Bestellungen
  • Liefern/Kassieren aufheben: Programm reagierte nicht
  • Bestellungen konnten ‚Chef-Account‘ zugeordnet werden
  • Abholzeit/Lieferzeit angeben über Schnellauswahl-Schaltflächen (’15 min‘, etc.)
  • Verhalten bei Rechnungsscan ohne ausgewählten Mitarbeiter einstellbar (in ‚Einstellungen-Routenplaner‘)
  • Mobiles Funkbonieren: Verbesserter Abgleich von Zusatzartikeln (Toppings)
  • Mobiles Funkbonieren: Artikelgruppen werden auf der Startseite oben angezeigt
  • Bestellaufnahme ‚Touch‘: Zeichnungsfehler bei Laden der Ansicht behoben
  • Problem mit PLZ beim Straßenimport behoben
  • Mitarbeiter bearbeiten: Austrittsdatum kann bearbeitet werden

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.26 (24.02.2020)

  • NEU: Artikeldatenimport aus Lieferando Online-Shop
  • Verbesserter Kundendatenimport aus Kassaforte
  • Bestellübersicht: Bei Personalverkauf wird zusätzlich der Mitarbeiter angezeigt
  • Bestellübersicht: Ein-/Aufklappzustand wird bei Aktualisierung beibehalten
  • EMail Versand verbessert nach GMail Sicherheitsanpassungen
  • Berichte: Auf Rechnungen wird der Steuersatz A/B für Ergänzungsartikel nur angezeigt, wenn dieser unterschiedlich zum Hauptartikel ist
  • Berichte: Auf Rechnungen (6cm / 8cm / 11 cm) wird der Steuersatz A/B nach dem Preis angezeigt
  • Regression: Straßen aus externen Kundendaten ließen sich nicht in Straßenliste importieren
  • Mobile Bestellaufnahme beschleunigt (PHP Interpreter 7.4.3, WPPizza 3.10.9)
  • Ansicht für Uhrzeitabfrage einstellbar (Eingabefeld oder Schieberegler, z.B. für Zeitbestellungen)
  • Abholerbestellung als Startseite: Es wurde kein neuer Auftrag angelegt und in den vorherigen eingebucht
  • Fehlerbehebung: Bereits im Tagesabschluss verbuchte Vorbestellung konnte aufgehoben werden und erneut gebucht werden
  • Berichte (Rechnungen): Neues Feld BonPosition kann für benutzerdefinierte Berichte verwendet werden
  • Scannen von Rechnungsnummer: Bestellung wurde nicht gefunden
  • Tourenplan: Angabe der Kundenadresse bei Auslieferungszielen
  • WooCommerce Coupons/Rabatte werden als Netto übertragen, WinOrder berechnet jetzt Brutto
  • WooCommerce: Verbesserte Auftrennung von Straße, Haus-Nr und Adresszusatz
  • WooCommerce: Unterstützung des Plugins WooFood (Abholerbestellung & Vorbestellzeit)
  • Prestashop: Preisimport in Brutto
  • Prestashop: Verbesserter Artikelimport bei mehrsprachigen Produktnamen/-beschreibungen
  • Regression Bestellaufnahme ‚Touch‘: Funktionen zur Bearbeitung von Bestelleinträgen nicht sichtbar
  • Automatische Abmeldung vom Programm konnte nicht über Tastatur beendet werden
  • WinOrder konnte in einigen Fällen hängenbleiben nach Anzeige des Anrufliste
  • Verbesserter CSV-Datenexport für große Datenmengen (gepuffertes Schreiben)
  • „Leere Rechnung ausdrucken“ getrennt einstellbar für Laufzettel/Rechnung
  • Einstellung von Druckern: Vorlagen werden automatisch passend zur Papiergröße vorausgewählt
  • Enterprise Version: Echtzeit-Filialweiterleitung über Websocket-Dienst pusher.com
  • Neue Online-Shop Übertragungsart über Websocket-Verbindung (Echtzeit Benachrichtigung)
  • Kassenbuch deaktivieren: Ausdruck des Kassenbuch wird auch beim Tagesabschluss ausgeschaltet
  • Bericht Tagesartikelumsatz wurde in bestimmten Fällen leer ausgegeben
  • Bericht „Monatsübersicht Artikel“ -> „Artikelverkäufe“. Zeitraum auswählbar für z.B. ein ganzes Jahr
  • Artikelsortierung beim Ausdruck: Neue Sortiermöglichkeit „Nach Artikelgruppen“
  • Tourenplanung: Darstellung ausgewählter Route in Nachtmodus überarbietet
  • Tourenplanung: Nach Auswahl einzelner Fahranweisung wird diese richtig in Karte angezeigt
  • Neues Fernwartungsmodul (AnyDesk)
  • Kartenansicht: Funktionen ‚Route anzeigen‘ und ‚Ziel anzeigen‘ für mehr als eine Bestellung
  • ‚goPIZZAgo‘ in Online-Shop Einrichtungsassistent hinzugefügt
  • Datenbankfehler bei Online-Shop Übernahme (Kundenanlage) beseitigt

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.24 (15.01.2020)

  • Kundeneuanlage: Neu abgespeicherter Kunde wird wieder vorausgewählt
  • Bestellaufnahme ‚Touch‘: Aktualisierung der Preisanzeige für Artikelauswahl (‚Berechnen ab‘, gratis Zusatzartikel)
  • Bestellaufnahme: im Fenster ‚Zusatzartikel‘ wurden einige Artikel nicht angezeigt (falsche Anwendung von ‚Artikel ohne Preisantrag ausblenden‘)
  • Endlosschleife beim Speichern von Artikeln mit Konflikten (gleiche Artikelnummern) behoben
  • Ausdruck von Ergänzungsartikel „Nebeneinander“ erzeugte in einigen Fällen einen Abbruch/Fehler
  • Automatischer Berichteversand auch wenn der Tagesabschluss am Zweitrechner durchgeführt wird
  • Schnellauswahl von Artikeln auch für Zusatzartikel/Toppings
  • Neue Mitarbeiter anlegen: Mitarbeitertyp ist jetzt vorbelegt als „Mitarbeiter“
  • Neue Startansicht: Direkt in Abholerbestellung springen
  • Bestellübersicht: Online-Abholerbestellungen werden auch in Abholer Bestellsumme summiert
  • Fehler bei Auswertung von Vorbestellzeit bei WooCommerce und WPPizza Online-Bestellungen behoben
  • Genauere Darstellung der Route auf der Karte
  • Liefern/Kassieren: Anzahl/Summe in Fußzeile wird bei jeder Buchung (Kassieren) aktualisiert
  • Programm reagiert nicht in Bestellaufnahme ‚Touch‘ bei Auswahl von Artikeln über Suchfeldeingabe
  • Neuer SMS-Anbieter (DE/AT/CH): websms.com
  • Mobiles Funkbonieren: WordPress 5.3.2, WPPizza 3.10.7, PHP-Interpreter 7.3.13
  • Automatischer Versand von Monatsumsätzen an Chef/Zentrale möglich
  • Auftragsnummer deaktiviert: Es wird nur noch die Rechnungsnummer auf der Rechnung gedruckt
  • Kassenbuch: Einstellung Löhne/Fahrtkosten wirkte sich nicht aus, beide wurden immer eingebucht
  • Mobiles Funkbonieren: Status-Rückmeldung an Shopsystem beim Kassieren -> Bestellung fertiggestellt
  • Neuer Kunde: PLZ wird nachgeschlagen ohne Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung der Straße
  • Staffelung der Pauschalen nach Entfernung: Tourenpauschale (für den Fahrer) kann angegeben werden
  • Bericht Monatsübersicht Personalkosten: Kilometer und Kilometergeld wurden evtl. nicht angezeigt
  • Bestellaufnahme: Guthaben wurde bereits in Rechnungsbetrag einberechnet
  • Beschleunigtes Abspeichern von Zusatzartikeln bei vielen vorhandenen Artikeln
  • CSV-Kundenimport: Verbesserte Trennung Vorwahl/Rufnummer
  • Benutzerdefinierter Einzug wurde nicht für den Bewirtungsbeleg berücksichtigt

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.22 (05.11.2019)

  • Tourenplanung: Doppelklick auf Karten-Marker aktualisiert die Auswahl offener Bestellungen
  • Online-Shop: Bei bestehenden Kunden wird eine neue Rufnummer dem Kunden hinzugefügt
  • Programmcrash auf einem System bei Eingabe in Suchfeld (mit Lupen-Symbol) behoben
  • Doppelte Preise mit identischer Größenbezeichnung werden automatisch gelöscht
  • Sporadischen Fehler bei Übernahme aus externen Kundendaten behoben
  • In einigen Fällen wurden kassierte Tische als besetzt angezeigt
  • Kommentare aus alten Bestellungen werden nicht länger angezeigt. Es werden nur Vorgabe-Kommentare angezeigt
  • Verbesserte manuelle Online Update-Prüfung
  • Fehler im Suchindex für Straßen behoben
  • Eingabefelder für Datum/Uhrzeit jetzt abhängig von Touch-Bildschirm
  • Artikeleinstellung „Mit Online-Shop synchronisieren“ wurde nicht richtig geladen

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.20 (30.10.2019)

  • Hotfix: „Online-Shop Kundendaten verwenden“ übernahm nicht Straße/Ort in die Kundendetails
  • Änderungen im Berichtdesigner wurde erst nach Neustart wirksam
  • Neue Gruppenberechtigung „Kassenbuch einsehen und bearbeiten“
  • Sound für neue Online-Shop Bestellungen wird alle 30 Sekunden wiederholt
  • Nach Bestellabschluss wurde nicht immer die voreingestellte Startseite angezeigt

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.18 (26.10.2019)

  • Verbesserte Kommunikation zwischen Hauptrechner / Zweitrechnern
  • Zweitrechner: Benutzerdefinierte Berichte können auf Abfrage vom Hauptrechner geladen werden
  • Zweitrechner: Update Setup kann vom Hauptrechner installiert werden
  • Zweitrechner: Externe Kundendaten können automatisch vom Hauptrechner synchronisiert werden
  • Webserver Startadresse wird jetzt mit IP-Adresse und nicht mit dem Computernamen initialisiert
  • Dialoge mit erweiterten Details werden expandiert angezeigt
  • Vorgabe-Kommentare können für Bestellung/Artikel getrennt eingestellt werden
  • ‚Restaurant/Inhouse‘: Skalieren der Tischansicht überarbeitet
  • Beschleunigtes Laden der Restaurant-Ansicht bei vielen Tischen
  • Bestellannahme ‚Touch‘: Artikel ohne Preisangabe konnten über Suchfunktion ausgewählt werden
  • Zahlungsart „iZettle Kartenterminal“ hinzugefügt
  • Für Zahlungsart „Barzahlung“ wird keine vom Online-Shop übertragene Transaktions-ID gedruckt
  • Mobiles Funkbonieren: WordPress 5.2.4, PHP Interpreter 7.3.11, WPPizza 3.10.4
  • Speicherleck in Dialogen ‚Zusatzartikel‘ und ‚Artikelzuordnung‘ gestopft
  • Kassenbuch: Warnmeldung bei negativen Kassenstand
  • Endlosschleife bei Sammelbuchung behoben
  • Neu: Online-Shop Umsatz-Berichte für DIN-A5, 8cm-Bonrolle
  • Neu: Schnellauswahl von Artikeln ohne Preisgruppe (optional)
  • Verbesserte Bedienbarkeit über interne Tastatur
  • Bei einer WooCommerce Konfiguration wurden die Toppings mehrfach hinzugefügt
  • Bessere Sichtbarkeit der Status-Icons auf Bestellübersicht
  • Wechsel in Trainingsmodus: Chef-Kennwort wird übernommen
  • Anmeldemodus Gruppenberechtigung: Restaurant-Bestellungen lassen sich ohne Kennwortabfrage kassieren
  • WooCommerce Artikel hochladen schlug in einigen Fällen fehl
  • Auf dem Laufzettel (8cm) wurde nur die Rechnungs-Nr. statt Rechnungs-Nr+Auftrags-Nr. ausgegeben
  • Artikelstammdaten: Umsortierung nur noch über Kontextmenu möglich
  • Kassenbuch: Kassenbericht drucken Dialog fragt Zeitraum ab
  • Stornierung von Online-Shop-Bestellung wird an den Online-Shop zurückgemeldet
  • Online-Shop Einstellung „Zahlungsart abfragen“ wird auch für Abholerbestellungen verwendet
  • Online-Shop Vorbestellungen: Es wird jetzt der Vorbestellungs-Dialog anstelle des Lieferzeit-Dialogs angezeigt

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.16 (23.09.2019)

  • Lieferzeit-Dialog zu Bestellbeginn wurde in einigen Fällen nur einmal angezeigt
  • Verbesserte Initialisierung von Papiergröße/Einzug für Standarddrucker
  • Sortierreihenfolge für Artikel in Ansicht „Touch“ korrigiert
  • Für Barzahlungen wird keine Transkations-ID auf Rechnung ausgegeben (Falls vom Online-Shop übertragen)
  • Bei Nachbuchungen mit Rabatt in Prozent wurde der Rabatt-Betrag als verändert auf der Rechnung ausgegeben
  • Stammdaten-Mitarbeiter: überarbeitete Darstellung für Mitarbeiterauswahl
  • Eingabe in Suchfelder über interne Tastatur löste unbeabsichtigt Funktionen der Werkzeugleiste aus
  • Kundentyp ändern auf Stammkunde nur für Lieferkunden
  • Falsche Icons in Werkzeugleisten korrigiert
  • Crash mit ungültigen Angebotszeiten behoben
  • Ungültige/abgelaufene Angebotszeiten werden rot/durchgestrichenen hervorgehoben
  • Lieferando REST-Übertragung: Meldung bei fehlenden Zugangsdaten beim Speichern der Einstellungen
  • Auf Standardeinstellungen zurücksetzen: Anzahl Tische wird beibehalten
  • Dialoge für Ansicht mit interner Tastatur angepasst
  • Artikelstammdaten: Artifarkte bei inkrementeller Suche behoben

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.14 (16.09.2019)

  • Funktionen zum Einscannen von Bestell-/Mitarbeiterdaten überarbeitet
  • Bestellannahme ‚Touch‘: Einblenden/Ausblenden der internen Tastatur überarbeitet
  • Restaurant / Inhouse: Beschleunigtes Laden der Tische / der Tischanordnung
  • Restaurant / Inhouse: Bei großer Tischanzahl werden die Tische kleiner dargestellt, mehr Tische passen auf die Restaurantansicht
  • Einstellungen: Änderung der Tischanzahl wurde nicht zuverlässig übernommen
  • Bestellansicht: einige Spalten der Listenansicht wurden bei wiederholtem Aufruf der Ansicht reduziert
  • Feld Haus-Nr. wurde im Telefonbuch unter Umständen nicht gefüllt
  • Lieferzeit-Dialog: Einstellung „Bei Online-Shop Übernahme“ wurde zugunsten „Zu Bestellbeginn“ entfernt
  • Übernahme der ausgezahlten Löhne/KM-Geld ins Kassenbuch bei Tagesabschluss
  • Kassenbuch Einnahme/Ausgabe/Steuer-Spalten rechts ausgerichtet
  • Startwert Auftragsnummer war um einen Zähler verschoben
  • Potenzielles Problem beim Hinzufügen der ersten neuen unbaren Zahlungsart behoben
  • Rückgeldrechner zeigt aktuelles Eingabefeld farblich markiert an
  • Geldtransitfunktionen über Werkzeugleiste mit Kurzwahl
  • Einstellung „Abholuhrzeit abfragen bei Bestellbeginn“ wurde nicht berücksichtigt
  • Abholeruhrzeit bei Bestellabschluss: Abbruch des Dialogs schließt Bestellung nicht ab
  • Erster Start: Anpassungen für Bedienung über Interne Tastatur
  • Potenzieller Datenverlust beim Speichern zusätzlicher Preise behoben

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.12 (08.09.2019)

  • Kassenbuch: Beschreibung und Konto für Kategorien „Tagesabschluss“ lassen sich bearbeiten
  • Auftragsnummer abschaltbar. Es wird dann nur die Rechnungsnummer verwendet
  • Diagnose: Logging-Möglichkeit für integrierten Webserver
  • Ändern der Zahlungsart benachrichtigt auch Zweitrechner
  • Berechtigung „Zahlungsart ändern“ wird nicht länger bei initialer Bestellaufnahme abgefragt
  • Bestellübersicht: neue Spalte „Kunden-Nr.“ (standardmäßig ausgeblendet)
  • Änderung der Filialadresse: Abfrage zum Zurücksetzen der Entfernungen und Fahrzeiten für alle Kunden
  • Überarbeitete Tourenbuchung per Scanner (2D-Barcode)
  • Routenplanung: aktuelle Verkehrslage anzeigen/ausblenden (voreinstellbar)
  • Verbesserter CSV-Artikeldatenimport
  • Externe Kunden/Telefonbuch können in Datensicherung gespeichert werden
  • Bei Split-Zahlung wird die Auftragsart berücksichtigt
  • Stammdaten — Artikel: Beschleunigte Darstellung beim Ziehen und Scrollen
  • Bericht Monatsumsatz: Neue Spalte Tagesabschluss-Nummer/Z.-Bericht-Nr.
  • Mobiles Funkbonieren: PHP Interpreter aktualisiert auf Version 7.3.9, WordPress 5.2.3
  • WooCommerce: Verbesserte Preis-Rundung bei Brutto-Shops
  • WooCommerce: Für die Zahlungsart wird der Zahlart-Titel bevorzugt
  • Zweite Warnstufe (gelb) für Bestellungen älter als xx Minuten (zusätzlich zu roter Hervorhebung)

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.10 (26.08.2019)

  • Zahlungsarten: Anzeige von Icons in Listenansicht
  • Neues Zahlungsart-Icon ‚Online bezahlt‘
  • Restaurantbestellungen kassieren: Bestellung wurde nicht angezeigt bei Aufruf über ‚Liefern/Kassieren‘
  • Verbesserte Trennung von Straße/Haus-Nr. bei Adressfeldern
  • Mobiles Funkbonieren: Abholerbestellungen werden jetzt auf Kunde „Abholerverkauf“ zugeordnet
  • Artikeleingabe: geänderter Standardpreis wurde nicht übernommen wenn die Lieferart gewechselt wurde
  • Einstellung ‚Artikelansicht‘ aus ‚Bestellungen – Allgemein‘ nach ‚Sonstiges – Darstellung‘ verschoben (nun einstellbar pro Rechner)
  • Einstellung „Mautstraßen/Autobahnen vermeiden“ wird jetzt auch für Hintergrund-Entfernungsberechnung verwendet
  • Fehler beim Speichern einer Splitrechnung im Trainingsmodus behoben
  • Bestellaufnahme Ansicht „Touch“: Sortierreihenfolge für Artikelgruppen korrigiert
  • Vorbestellzeit wurde bei Restaurant-Bestellung nicht auf Rechnung (Bonrolle) ausgegeben
  • Splitrechnung: Artikel mit unterschiedlicher Größe / unterschiedlichen Belägen wurden zusammengefasst
  • Rundungsfehler im Kassenbuch behoben (1 Cent Differenz)
  • Mindestbestellwerte gestaffelt nach Entfernung: Warnmeldung wenn Kunde außerhalb des Liefergebiets
  • Shopware Online-Shop: Vorname/Nachname waren vertauscht

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.8 (14.08.2019)

  • Hotfix: In bestimmten Konstellationen konnten die Preisgruppen nicht mehr geladen werden
  • Shopware: Kommentar zum Hauptartikel wird übernommen
  • POP3-EMail: Unterstützung für das TLS 1.2 Protokoll
  • Mobiles Funkbonieren: Artikel werden einer vorhandenen Tisch-Bestellung hinzugefügt (keine neue Rechnung)
  • Anzeige von Rückgeldrechner in Bestellaufnahme ohne automatische Buchung auf Hauskasse

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.6 (12.08.2019)

  • WooCommerce: Optionen mit Namen „_winorder“ werden als Zutaten importiert
  • WooCommerce: Extra-Produktoptionen können importiert werden
  • WooCommerce: Artikeldownload schlug fehl bei einigen Providern (User-Agent wurde blockiert)
  • Artikelgruppen: Nachfolgegruppe ging verloren/war falsch nach verschieben der Gruppe
  • Splitrechnung: Überschriften wurden nicht angepasst
  • Verbesserte Darstellung von Icons in Listen für ausgewählte Einträge
  • Bestellannahme, Bonusaktion auswählen: Fehlermeldung bei Bonusaktion mit Gratisartikeln
  • Online-Bestellung: Aktualisierung von Kundendaten nach Abgleich gegen Stammdaten
  • Lieferzeit (Online-Tracking): verbesserte Ansicht für Anzeige mit virtueller Tastatur
  • Automatisierte Abfrage für Neuanlage von Kunden bei Anruf mit unbekannter Nummer
  • Liste aufgetretener Hintergrundfehler wird in die Zwischenablage übertragen
  • Online-Shop mit WinOrder SOAP Übertragung: Fehler 87 (Falscher Parameter) behoben
  • Bestellannahme: Rechnungsbetrag immer sichtbar
  • Bestellannahme ‚Touch‘: falsche Zeilenhöhe in Bestellliste nach mehrmaligem Aufruf
  • Bestellannahme ‚Touch‘: Artikelsuche und Ansicht der Nachfolgegruppe überarbeitet
  • Anpassung von Spaltenbreiten in Listenansichten bei Änderung von Fenstergrössen
  • Mitarbeitername beim Personalverkauf wurde nicht auf Rechnung (Bonrolle) angezeigt
  • Neue Einstellungen für das automatische Öffnen der Kassenschublade nach Storno / Tagesabschluss
  • Beschleunigtes Laden von Online-Shop Bestellungen bei vielen Artikelzuordnungen
  • Kundensuche konnte in seltenen Fällen hängenbleiben
  • ‚pizzeria.de‘ zu Online-Shop-Einrichtungsassistenten hinzugefügt
  • Erster Start: Filialdaten wurden nicht übernommen
  • ‚Automatisch auf Hauskasse zuordnen‘: bei nicht angemeldeter Hauskasse erfolgt Hinweismeldung, keine Zuordnung
  • ‚Automatisch auf Hauskasse zuordnen‘: Rückgeldrechner für Restaurantbestellungen
  • Restaurantbestellung kassieren: Tischname übernehmen

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.4 (16.07.2019)

  • Änderung der Zubereitungszeit wurde nicht immer auf andere Ansichten/Rechner übernommen
  • Bestellannahme, Ansicht ‚Touch‘: Artikelsuche mit einstellbarer Vorschlagsliste
  • Bestellannahme, Ansicht ‚Touch‘: Verbesserungen für Darstellung von Artikeln / Navigation in Artikeln
  • Artikel bearbeiten: Problem bei Duplizieren von Artikeln behoben
  • Artikelpreise: Preise für einen Artikel aus einer anderen Auftragsart kopieren
  • Regression Angebotszeiten: Übersicht war leer
  • Angebotszeiten: Fehlende Einträge der Standardöffnungszeit (Lieferung) nach Speichern
  • Überarbeitung der Darstellung für Hochauflösung
  • Anzeige von 2. Beschreibung während Bestellannahme
  • Zugesagte Lieferzeit wurde nicht auf Rechnung (Bonrolle) ausgegeben
  • Online-Shop Artikelzuordnung: Artikelnummer wird auch für Toppings übernommen
  • Online-Shop Bestellungen: Zahlungsart wird immer angezeigt
  • Lieferando REST: Bemerkung zur Bestellung/ Artikel und Zahlungsart wurde nicht übernommen
  • Lieferando REST: Erkennung der Größe/Variation
  • Kundentyp: keine Änderung auf Restaurant in Lizenzversion ‚Lite‘
  • unvollständige Darstellung von Größen/Preisgruppen während Bestellannahme
  • Aufruf von Funktionen über Kurzwahl auf Startseite
  • Kassenbuch: manueller Geldtransit möglich
  • Mehrere Online-Shops mit gleicher Übertragungsart möglich für Lieferando, WooCommerce, Magento, Shopware, Shopify & Prestashop
  • Bestellannahme: Probleme bei Anzeige von Fenster zur Auswahl von Preisgruppe behoben
  • Bestellannahme: Aktualisierung der Kostenvorgaben nach Umschaltung der Auftragsart
  • Bei Artikel-Import (mit.wad-Datei) wurden Artikel-Abhängigkeiten nicht gespeichert
  • Sumup Kartenzahlung: Bezahlcode kann auf Rechnung gedruckt werden
  • Sumup Kartenzahlung: Bezahlcode auf Bildschirm für Abholer- und Restaurantbestellungen
  • Sumup Kartenzahlung: Abgleich der Transaktionen (Stammdaten/Zahlungsarten)
  • Kundendaten-Export: Distanz und Fahrzeit werden exportiert
  • Unterstützung für Mail.de (einfachere Einrichtung)
  • Restaurant: Bei vielen Tischen wurden einige aus dem sichtbaren Bereich herausgeschoben
  • Trainingsmodus: Einige (neue) Artikeleigenschaften wurden nicht in die Trainingsdaten kopiert
  • Korrekte Fehlermeldung bei Ein-Klick Tagesabschluss ohne bestehenden Mitarbeiter „Hauskasse“
  • Einrichtungsassistent für Hinzufügen von Online-Shops
  • Beschleunigtes Speichern von Artikelstammdaten

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.2 (21.06.2019)

  • Restaurant-Tisch kassieren: Liefern/Kassieren springt in Split-Rechnungs-Ansicht
  • Restaurant Tische werden unabhängig von Bildschirmauflösung gespeichert und korrekt skaliert
  • Belagaufteilung Hälften/Viertel wurde in Zutaten-Dialog nicht angewendet
  • Englische Übersetzung überarbeitet
  • Restaurant-Tisch kassieren: Rückgeldrechner anzeigen (wenn aktiviert, bei Barzahlung)
  • Mobiles Funkbonieren: PHP Interpreter aktualisiert auf Version 7.3.6, WordPress 5.2.2
  • Bestellannahme ‚Touch‘: beschleunigtes Laden der aktuellen Artikelauswahl
  • Kostenvorgaben, Staffelungswerte: unvollständige Ansicht in Bearbeitung behoben
  • Hotfix Kassenbuch: unbare Umsätze wurden eingebucht
  • Kassenbuch lässt sich abschalten, z.B. falls ein externes Kassenbuch verwendet wird
  • Unterstützung des Zutaten-Plugin „WooCommerce Custom Product addon“
  • Unterstützung des Plugin „Woocommerce order delivery or pickup with date and time“
  • Datensicherung mit Netzwerk UNC-Pfadangabe ist jetzt möglich
  • CSV-Artikeldatenimport. Verbesserte Erkennung von Artikelgruppen
  • Artikelanlage: Neue Funktion Artikel-/Gruppe „Duplizieren“

Was ist neu in WinOrder Version 6.0.0.0 (Release-Version 14.06.2019)

Allgemeine Funktionen

  • Neue Programmoberfläche
  • Optimierung für Touchbedienung
  • Kassenbuchfunktion mit Ein- und Ausgabenerfassung
  • Suchfunktion für ‚Einstellungen‘
  • Unterstützung für Hochauflösung (High-DPI)
  • Zusätzliches Lizenzmodell: Abonnement
  • Oberfläche Klassik-, Hell- und Dark-Modus

Shopanbindung

  • Neue Lieferando / TakeAway Schnittstelle (REST-API)
  • WooCommerce Schnittstelle
  • Magento 2 Schnittstelle
  • Shopware Schnittstelle
  • Shopify Schnittstelle
  • Prestashop Schnittstelle
  • WPPizza Schnittstelle
  • Ottomatik XPO-3 Polling Schnittstelle
  • Online-Bestellung bei exakter Übereinstimmung direkt übernehmen und speichern
  • Zuordnung zu WinOrder-Stammartikeln bei unbekanntem Shop-Artikel
  • Abfrage der Mehrwertsteuer bei unbekanntem Shop-Artikel
  • Zugesagte Lieferzeit auf Rechnung/Laufzettel ausgegeben (optional)
  • Artikeleinstellung „Berechnen ab“ wird für Online-Shop Bestellungen ignoriert
  • Preis vom Onlineshop wird 1:1 übernommen

Kundenverwaltung

  • Straßenliste für Liefergebiet abrufen (OpenStreetMap)
  • Kundensuche über ein kombiniertes Eingabefeld
  • Kundensuche über Straße
  • QR-Code für Kunden GEO-Position (direkter Aufruf in Karten-App)

Bestellverwaltung

  • Neuer SMS-Anbieter: berlinsms.de
  • Mindermengenaufschlag: fester Betrag, Differenz zum Mindestbestellwert und faire Berechnung
  • Abholerzeit abfragen (Bestellbeginn oder Bestellende)
  • Online-Bestellung bei exakter Übereinstimmung direkt übernehmen und Speichern (ohne einen Dialog)
  • Mindestbestellwert/Lieferpauschale nach Entfernung festlegen (wir berechnen ja schon Entfernung/Fahrzeit zum Kunden)
  • Aktualisierung des Wechselkurses für Zweitwährung
  • Lieferzeit Dialog, geschätzter Lieferzeitpunkt: Zeitbestellungen werden berücksichtigt
  • Routenplanung: Google-Maps wurde extrem langsam geladen bei maximiertem Fenster
  • Eingestellte Rundungsart wird ignoriert für Online-Shop Bestellungen
  • Abfrage der Zahlungsart beim Liefern/Kassieren (einstellbar für Lieferung/Abholer/Restaurant)
  • Zahlungsart umschalten ohne Änderung der Bestellung/Revision
  • Anzeige des Rückgeldrechners bei Barzahlung (Liefern/Kassieren)
  • Prognose der Zubereitungszeit aus dem Durchschnitt älterer Auslieferungszeiten
  • Prognose der Zubereitungszeit aus dem Durchschnitt älterer Bestellaufkommen
  • Kommentare zur Bestellung können druckerabhängig eingestellt werden, z.B. keine Kommentare am Tresendrucker
  • Tourenplanung über Karte: Auftrags-/Rechnungs-Nr wird an Kartenmarkierung angezeigt
  • Storno: Vorgabe-Begründungen einstellbar
  • Revisionen werden in Bestellübersicht neben der Rechnungs-Nr. angezeigt
  • Auftrags-Nr., wird nach Tagesabschluss auf Startwert zurückgesetzt (Tages-Lieferzähler)
  • Zusatzartikel: Ganz, halb oder als Viertel

Artikelverwaltung

  • Artikel-Nr. und EAN-Barcodes auch für Preisstufen/Größen (klein 79A, mittel 79B usw.)
  • MwSt. angeben oder Artikel zuordnen für unbekannten Artikel bei Online-Bestellung
  • Artikeleinstellung „Berechnen ab“ wird für Online-Shop Bestellungen ignoriert
  • Sichtbarkeit in Bestellaufnahme für jede Artikelgruppe einstellbar, z.B. Online-Shop-Artikel bei Lieferbestellung ausblenden
  • Menüartikel/Zusatzartikel: Verbesserte Anzeige der Durchläufe (z.B. Pizza + Salat + Getränk)

Rufnummernerkennung

  • Verbesserte Rufnummererkennung bei Online-Shop-Bestellungen und internationalen Kunden
  • Verbesserte Trennung von Vorwahl/Rufnummer (Unterscheidung von z.B. 0152 / 01520)
  • Postleitzahlen und Vorwahlen für Italien hinterlegt

Belegdruck

  • 5./6. Drucker für Lieferung/Abholung/InHaus
  • Druckvorlagen für Artikel-Etiketten
  • Kommentare zur Bestellung können druckerabhängig eingestellt werden, z.B. keine Kommentare am Tresendrucker

Auswertungen/Berichte

  • Lohnband abschaltbar in Kostenübersicht/Z-Bericht
  • Firmenlogo auf Rechnung (Keins ausgeben, linksbündig, zentriert oder rechtsbündig ausgeben)
  • Kundendaten werden auf Bon-Rechnungen platzsparender ausgeben (Lieferung/Abholung/Restaurant unterschiedlich)
  • Neuer Bericht: Onlineshop-Umsatz für einen Zeitraum
  • Bericht Mitarbeiter Tagesabrechnung für ältere Zeiträume
  • Bericht Mitarbeiter Tagesabrechnung beschleunigt für Mitarbeiter mit vielen Arbeitseinträgen, z.B. Hauskasse
  • Neuer QR-Code: Kunden GEO-Position für direkten Aufruf der Karten-App
  • Umsatzdiagramm: Jahres-, Monats- und Tagesumsatz
  • Umsatzdiagramm: Zusätzliche Anzeige des Durchschnittsumsatzes
  • Anzahl der Bestellungen werden auf der Mitarbeitertagesabrechnung ausgegeben
  • Online-Bestellungen: Zugesagte Lieferzeit kann auf Rechnung/Laufzettel ausgegeben werden
  • Tagesabschluss: Umsatzberichte automatisch per EMail (an Chef/Zentrale) senden

Restaurant

  • Abfrage der Zahlungsart beim Liefern/Kassieren (einstellbar für Lieferung/Abholer/Restaurant)
  • Restaurant: Splitrechnung, einzelne Positionen getrennt bezahlen
  • Restaurant: Tischplan kann hinterlegt werden, Tische können individuell angeordnet werden
  • Mobile Bestellaufnahme beschleunigt und aktualisiert (PHP 7.2.18, WordPress 5.2, WPPizza 3.9.6)

Mitarbeiter

  • Bericht Mitarbeiter Tagesabrechnung für ältere Zeiträume
  • Bericht Mitarbeiter Tagesabrechnung beschleunigt für Mitarbeiter mit vielen Arbeitseinträgen, z.B. Hauskasse
  • Anzahl der Bestellungen werden auf der Mitarbeitertagesabrechnung ausgegeben
  • Verbesserte Barcode-Sanner Unterstützung

Datensicherung

  • Neue Einstellung: Online-Shop Aktivierung nach Datenwiederherstellung abfragen
  • Kennwort festlegen: Passwort-Stärke wird angezeigt

Bonussystem, Rabatte, Happy-Hour

  • Negativer Rabatt (Aufschlag)
  • Erreichen einer Bonusaktion wird sofort mit Sound signalisiert, nicht erst bei Bestellabschluss
Menü