Lieferando, Lieferheld und viele viele weitere!

Mit WinOrder empfangen Sie Online-Bestellungen von allen wichtigen Portalen und von Ihrem Online-Shop direkt in der Kasse.

Die Kassensoftware WinOrder bietet eine Shop-Schnittstelle zu allen wichtigen Portalten (Pizza.de, Lieferheld, Delivery Hero, Lieferando und viele mehr)

Schluß mit den Faxen!

Onlinebestellungen direkt in die Kasse einlesen

Die Bedeutung von Internetbestellungen nimmt für Lieferdienste immer weiter zu. Und somit steigt auch die Anzahl von Plattformen, die Bestellungen vermitteln. Aber auf welchen Anbieter soll man setzen? Auf mehrere natürlich! Mit WinOrder Professional können Sie beliebig viele Internet-Shops anbinden. Und so neue Kunden gewinnen.

Die Einrichtung der Shopanbindungen ist mit WinOrder denkbar einfach, denn die wichtigsten Anbieter sind bereits voreingestellt: Lieferando, Lieferheld (NEU), Frischergehts.net oder Bringbutler – um nur einige zu nennen. Weitere finden Sie hier.

Ihr Lieblingsanbieter ist nicht dabei? Kontaktieren Sie ihn einfach, unsere Schnittstelle kann von jedem Portal schnell & kostenlos eingebaut werden!

Und Ihre eigene Internetseite? Kein Problem! Ihr Shop-Programmierer muss dazu nur unsere Schnittstelle einbauen.

WinOrder Kassensoftware mit Online-Shop-Schnittstelle, Anruferkennung u.v.m.

SUPERHELDEN ALAAAAAARM!

Ab sofort arbeitet WinOrder Professional auch mit LIEFERHELD zusammen! Über die neue Schnittstelle empfangen Sie ebenfalls Bestellungen der anderen Delivery Hero Marken.

WinOrder bietet Schnittstellen zu Pizza.de, Lieferheld, Lieferando, Delivery Hero, Foodora, Bringbutler und vielen weiteren Shops und Portalen.

Was die Shop-Schnittstelle kann

Informationen für Lieferdienst-Portale und Shop-Programmierer

Kostenfrei & schnell eingebaut

WinOrder besitzt eine kostenfreie Schnittstelle zur Übernahme von Internet-Bestellungen aus Shop-Systemen.

Die Bestellungen werden durch den Webshop generiert, per Email, HTTP/REST-API oder SOAP auf den lokalen Rechner übertragen und durch WinOrder eingelesen. Die Datei mit den Bestelldaten wird in einem Warteschlange-Ordner abgelegt und durch den integrierten Shop-Moderator abgearbeitet. Der Shop-Moderator erlaubt die Sichtung der Bestelldaten und das Auflösen von Konflikten (Adress- und Artikeldaten) durch den WinOrder Benutzer.

Das Format der Bestelldatei haben wir in einem PDF für Sie erklärt. Es beinhaltet auch weitere technische Informationen.

Übertragungsmöglichkeiten

  • Übertragung via REST-API
  • Übertragung per SOAP-Schnittstelle
  • Per eMail: automatisch Postfach-Prüfung auf neue Bestellungen mit XML o. JSON-Anhang
  • Der Shop-Betreiber übernimmt selbst die Übertragung und speichert die Bestelldaten im überwachten Shop-Eingangsverzeichnis „EShopIncoming“
  • POST an den in WinOrder eingebauten Webserver
  • Übertragung per ISDN

Weitere wichtige Funktionen

Anruferkennung

Schon beim ersten Klingeln kann WinOrder über die Rufnummer den Kunden öffnen

Routenplanung

Touren über eine Kartenansicht zusammenstellen und direkt an den Fahrer senden

GoBD, GDPdU & RKSV

Mit WinOrder sind Sie auf der sicheren Seite und für Finanzamtanforderungen gerüstet

Zahlungsarten

WinOrder unterscheidet zwischen Barzahlung und unbaren Zahlarten, z.B. EC-Karte

4 Versionen für verschiedene Anforderungen


WinOrder Lite
399 €einmalig
  • Unsere Einstiegslösung für Kleinstbetriebe. Die WinOrder Standard-Version hat alle Basisfunktionen für einen reinen Lieferservice, ist aber im Funktionsumfang stark eingeschränkt.
  • Geeignet für Imbiss und Lieferdienste ohne Inhaus-Verkauf und ohne Online-Shop.

WinOrder Standard
599 €einmalig
  • Die Standardlösung für kleinere und mittlere Betriebe, für die die Bestellaufnahme an einem Computer/Arbeitsplatz ausreichend ist, die aber trotzdem umfassende Funktionen nutzen wollen, z.B. Routenplanung, Rechteverwaltung und umfangreiche Statistiken.
  • Geeignet für alle Lieferdienste und Restaurants ohne Online-Shop.

WinOrder Enterprise
1099 €einmalig
  • Professional-Version für Lieferdienstketten mit zusätzlicher Callcenter-Funktionalität zur Weiterleitung von Bestellungen per eMail oder VPN an beliebig viele Standorte bzw. Filialen.
  • Das Weiterleitungsziel kann in WinOrder zu Straße, Ort oder Kunde gespeichert, oder bei der Bestellung manuell ausgewählt werden.

Erstmal kostenlos testen

Die kostenlose Demoversion enthält nahezu alle Funktionen der Professional Version und kann 3 Monate ausgiebig getestet werden. Wenn Ihnen die Software gefällt, können Sie selbstverständlich alle Daten in die Vollversion übernehmen.

Menü