Rufnummererkennung

Binden Sie Ihren PC an das Telefonnetz über eine Fritz.Box (empfohlen), oder TAPI, CAPI 2.0 oder als IP-Telefoniegerät an.

Bei jedem Anruf mit übertragener Rufnummer öffnet WinOrder dann automatisch den Kunden und ermöglicht die sofortige Bestellaufnahme.

Neukunden können optional auch in Telefonbuch-Daten gesucht werden. Dies geht schnell und verhindert Tippfehler. WinOrder bietet dafür einen zweiten Kundenspeicher, in dem Telefonbuchdaten oder Adressdaten aus einem anderen Programm hinterlegt werden können.

Tipps zur Konfiguration der Anruferkennung finden Sie in unseren FAQ’s.

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild

Testen Sie WinOrder kostenlos und unverbindlich. Wenn Ihnen die Software gefällt, können Sie selbstverständlich alle eingegebenen Daten in die Vollversion übernehmen.

Menü