Fehlermeldung: Starten des Datenbank-Servers fehlgeschlagen

Sie erhalten beim WinOrder-Start die Fehlermeldung „Starten des Datenbank-Server fehlgeschlagen“ mit dem Zusatz „Datenbank-Server konnte nicht gestartet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichende Rechte zum Starten des Dienstes besitzen oder installieren Sie den Server erneut.).

Fehlermeldung: Starten des Datenbankservers fehlgeschlagen

Gehen Sie wie folgt vor, um das Problem zu lösen:

WinOrder neu installieren als „Administrator“

  • Laden Sie die aktuelle WinOrder-Installation von unserer Webseite
  • Wenn die Datei heruntergeladen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie „Ausführen als Administrator“
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Installationsassistenten und starten Sie Ihre Kasse beziehungsweise den Computer anschließend neu
  • Jetzt sollte WinOrder wieder „normal“ und ohne Fehlermeldung starten“

NUR wenn die Fehlermeldung weiterhin erscheint, müssen Sie den Datenbankserver neu installieren. Befolgen Sie dafür die folgenden Schritte:

  • Öffnen Sie die Windows „Systemsteuerung“
  • Wenn Sie die Ansicht nach „Kategorie“ aktiviert haben, wählen Sie „Programme deinstallieren“
    Systemsteuerung nach Kategorie -- Programm deinstallieren wählen

    ODER, wenn Sie die Ansicht nach „Große/Kleine Symbole“ aktiviert haben, wählen Sie „Programme und Features“
    Systemsteuerung nach Kleine/Große Symbole -- Programme und Features wählen

  • In der Liste der Programme klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Firebird …“ und wählen dann „Deinstallieren
    Firebird auswählen, dann mit rechts anklicken und
  • Starten Sie den Windows „Explorer“ (Dateimanager) und löschen Sie das Verzeichnis „C:\Program Files (x86)\Firebird“
  • Anschließend installieren Sie den Firebird-Datenbankserver neu. Klicken Sie im Verzeichnis „C:\Program Files (x86)\WinOrder6\Driver\Firebird“ doppelt auf die Datei „Firebird-2.5.8.27089_0_Win32.exe“ und befolgen Sie die Anweisungen des Installationsassistenten.
Menü