Mitarbeiterabrechnung wird auf dem Bondrucker zu früh abgeschnitten (ist zu kurz)

Wenn die Mitarbeiterabrechnung zu früh abgeschnitten wird, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Prüfen Sie zunächst, ob in WinOrder unter ‘Optionen — Einstellungen — Mitarbeiter — Berichte’ die ‘Vorlage Mitarbeiterabrechnung’ auf ‘Mitarbeiterabrechnung 8cm’ eingestellt ist.
  2. Öffnen Sie in der Reportbibliothek des Berichtdesigners (ab WinOrder-Standard) den Bericht ‘ReportDailyAccount8cm‘. Überprüfen Sie hier ob für den Bereich ‚Page1‘ die PageHeight auf ‚2400‘ (oder größer) gestellt ist. Korrigieren Sie die Einstellung gegebenenfalls:

    FAQ: Berichtlänge für Mitarbeiterabrechnung auf Bon 8cm korrigieren

  3. Zusätzlich prüfen Sie im Druckertreiber (WinOrder vorher schließen), ob die Papiereinstellungen für den Berichtdrucker auf ‚72mm x Beleg‘ eingestellt ist:

    FAQ: Beleggröße für Bondrucker einstellen

Wenn die Mitarbeiterabrechnung auf einem EPSON (oder andere Hersteller) Bondrucker zu früh (unten) abgeschnitten wird, stellen Sie im Druckertreiber die Papiergröße auf 72 x 3xxx oder 80 x 3xxx ein. Zumeist sind die Treiber ab Werk auf 72 x 97 bzw 80 x 297 eingestellt. Das entspricht DinA4-Länge (297mm). Hier einfach den größtmöglichen Wert für Ihren Treiber einstellen.