Wie werden zusätzliche Client-Rechner mit dem WinOrder-Hauptrechner verbunden?

Zunächst müssen sich alle Rechner, die miteinander verbunden werden sollen, im selben Netzwerksegment (z.B. 192.168.178.xxx) und in der selben Arbeitsgruppe/Domäne befinden. Der Netzwerktyp darf dabei nicht auf ‘Öffentliches Netzwerk’ eingestellt sein. Zudem muss die ‘Datei- und Druckfreigabe’ aktiviert sein. Es darf keine ‘Heimnetzgruppe’ eingerichtet werden.

Die Firewalls auf Ihren Rechnern und im Netzwerk müssen Kommunikation per TCP (Ports 3050-3051) und per UDP (Port 3065) zulassen. Entsprechende Regeln kann WinOrder, bei ausreichenden Benutzerrechten, automatisch für die Windows-Firewall erstellen. Kommt eine andere Desktop-Firewall zum Einsatz konfigurieren Sie diese entsprechend der Anleitung des Herstellers.

Auf dem Hauptrechner muss WinOrder Professional/Enterprise installiert und freigeschaltet sein.

Um einen neuen Client/Zweitrechner mit dem Hauptrechner zu verbinden, starten Sie WinOrder Professional/Enterprise auf dem Hauptrechner. Installieren Sie jetzt WinOrder auf dem Client-Rechner. Starten Sie dann die Software und wählen ‘Lizenzieren’ im Fenster ‘Demohinweis’. Im folgenden Dialog tragen Sie die Lizenzdaten ein, die Sie für WinOrder Professional/Enterprise erhalten haben und bestätigen dann erneut über die Schaltfläche ‘Lizenzieren’ (Hinweis: der Dongle muss sich weiterhin am Hauptrechner befinden und WinOrder dort gestartet sein).

Der Client-Rechner sucht jetzt nach dem Hauptrechner im Netzwerk und verbindet sich mit diesem. Alle Daten des Hauptrechners werden anschließend auch am Client angezeigt.

Anschließend müssen am Client-Rechner noch die Druckereinstellungen vorgenommen werden (Optionen — Einstellungen), da diese rechnerbezogen sind. Angepasste Berichte/Rechnungsvorlagen können Sie über den Befehl ‘Berichte — Berichte anpassen — Berichte importieren’ aus einer vorhandenen Datensicherung des Hauptrechners importieren. Zusätzlich können am Client individuelle Einstellungen zur Startansicht, den Sounds und zur Mitarbeiter-Anmeldung vorgenommen werden.

Menü